Unsere drei Lieblingscocktails mit Mineralwasser

  15. Juni 2019, Max-Raphael Feibel
Image

Wer an Cocktails denkt, der denkt oft an Zutaten wie Sirup, frische Früchte, Kräuter oder Sahne. Dabei gehört zu vielen Cocktails eine Zutat, die den Geschmack und die Konsistenz maßgeblich beeinflusst: Mineralwasser. Erst durch die Zugabe von Mineralwasser werden Cocktails spritzig und erfrischend. Viele Cocktails wären ohne Mineralwasser gar nicht möglich, so zum Beispiel Bowlen oder der beliebte Mojito.

Egal ob mit oder ohne Alkohol, Mineralwasser ist ein wichtiger Bestandteil vieler Cocktails, Bowlen oder Punsche. Das Mineralwasser verdünnt Sirups, Sahne oder andere Zutaten, sodass der Cocktail nicht mehr zu süß oder zu klebrig schmeckt und seine ganze Geschmacksvielfalt entfalten kann.

Das Mineralwasser hat viele Vorteile: es hat keine zusätzliche Süße und daher auch keine Kalorien, es hat keinen Alkoholgehalt und verfälscht den Geschmack der anderen Zutaten nicht. Außerdem führt Mineralwasser in Cocktails dem Körper wichtige Mineralien wie Natrium oder Calcium zu, was gerade bei längeren Nächten wichtig ist.

Die Getränkeauswahl ist inzwischen wieder vielseitiger geworden. Neben Klassikern wie Bier oder Wein, sind Cocktails mit aber auch insbesondere Cocktails ohne Alkohol wieder sehr beliebt geworden – egal bei welchem Anlass. Auch Bowlen und Punsche sind wieder angesagt und haben ihr angestaubtes Image abgestreift. Viele Menschen achten auf ihre Gesundheit und Ernährung, sodass gerade alkoholfreie Cocktails wieder beliebt sind, hier ist Mineralwasser meistens eine der Hauptzutaten.

Wenn ihr also noch auf der Suche für ein neues, leckeres Cocktailrezept für die nächste Party seid, werft doch mal einen Blick auf unsere drei liebsten Cocktails mit Mineralwasser!

Der Fruchtige – Holunder-Kick (alkoholfrei)


Holunder-Kick Mineralwassercocktail

Die Kombi aus Holunder, Zitrone, Himbeeren und Zitronenmelisse bietet ein prickelndes Geschmackserlebnis und stärkt gleichzeitig Herz und Kreislauf.

Zutaten für 2 Gläser (à 300ml):

  • 1 Zitrone
  • 100 ml Holunderblütensirup
  • 2 Zweige Zitronenmelisse
  • 6 Himbeeren
  • 400ml Mineralwasser

Zubereitung:

  • Zitronenschale spiralförmig abschälen und halbieren
  • Den Saft der Zitrone auspressen
  • Je eine Hälfte der Zitronenschalenspirale, den Holunderblütensirup, den Zitronensaft und die Zitronenmelisse auf die Gläser verteilen
  • Mit gut gekühltem, stark sprudelndem Mineralwasser auffüllen
  • Die Himbeeren in den Cocktail hineinfallen lassen

Der Gesunde – Grüner Buddha (alkoholfrei)


Grüner Buddha Mineralwassercocktail

Ein frischer, gesunder Cocktail für jede Jahreszeit. Die Minze beruhigt, der Grüne Tee belebt den Geist.

Rezept für 2 Gläser (à 150ml):

  • 2 Teebeutel Grüner Tee
  • 1 Limette
  • 2 Zweige frische Zitronenmelisse
  • 300ml Mineralwasser

Zubereitung:

  • Den Grünen Tee mit 50ml gekochtem, leicht abgekühltem Wasser aufgießen, 3 Minuten ziehen lassen, durch ein Sieb seihen und abkühlen lassen.
  • Dann mit dem Saft der ausgepressten Limette vermischen, auf die Gläser verteilen und mit gut gekühltem, stark sprudelndem Mineralwasser auffüllen.
  • Je einen Zitronenmelissenzweig hinzugeben.

Der Besondere – Erdbeer-Vanille-Bowle mit Limette und Gin (mit Alkohol)


Erdbeer-Vanille-Bowle mit Limette und Gin

Bowlen sind wieder in! Bei dieser Bowle harmoniert die Süße der Erdbeeren und Vanille mit dem Kräutergeschmack des Gins und der frischen Limette. Eine perfekte Partybowle für gute Laune!

Zutaten für 2 Gläser (à 150ml):

  • 250 g Erdbeeren 
  • 1  Vanilleschote 
  • 180 ml Limettensaft 
  • 160 ml Gin 
  • 1 L Mineralwasser 
  • Vanilleschoten
  • 300 ml Erdbeersirup 
  • Crushed Ice

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen und vierteln.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  • Das Vanillemark, den Limettensaft, den Gin, das Mineralwasser und das Erdbeersirup in einem Bowlegefäß verrühren, die Erdbeeren dazugeben und mit dem Crushed Ice auffüllen.
  • Zur Verzierung der Gläser die Vanilleschoten hinzugeben.

Über den Autor
Tim Schmidt

Tim Schmidt

Tim Schmidt arbeitet als freier Redakteur für die Odenwald Quelle. Er ist besonders im Mannheimer Raum für seinen Stadtblog MaWayOfLife bekannt.